Erfolgreich verkaufen und Kaltakquise

Kontakte:
Telefon/Mobil

030-4012256

e-mail

akandschur@gmail.com

Webseite

https://kurzelinks.de/9ivr

Adresse

Erfolgreich verkaufen und Kaltakquise. Lernen Sie wie man erfolgreich verkauft und gleichzeitig neue Kunden gewinnt. Oft ist es der Mangel an Neukunden, der dem Verkaufserfolg im Wege steht. Nicht in jedem Unternehmen bekommt man eine Kundenliste überreicht, die man nur abzuarbeiten braucht. Viele Vertriebsfirmen erwarten ordentliche Neukundengeschäfte. Dich wie kommt man an neue Kunden? Besonders in Strukturvertrieben ist es nicht leicht, neue Interessenten zu gewinnen. Und auch wenn man eine Liste erhält, sind es oft Adressen, die seit Jahren nicht mehr angesprochen wurden. Sind Freunde, Bekannte, alte Kunden usw. erst einmal “abgegrast”, fällt man in ein Loch und kommt nicht mehr weiter. Was also tun?

Erfolgreich verkaufen und Kaltakquise – einfach Branchenbuch aufschlagen und lostelefonieren?

 

So mancher Trainer oder Verkaufsleiter empfiehlt, das Branchenbuch aufzuschlagen und die Unternehmen anzurufen, die für mein Produkt in Frage kommen. Ein Tipp der nach hinten losgehen könnte, denn hier steht das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb im Wege. Das sogenannte Cold-Calling bzw. der Kaltanruf ist verboten. Bei Privatkunden sowieso. Wie sieht es bei Unternehmenskunden aus? Hier geht der Gesetzgeber zwar nicht ganz so streng vor, dennoch sollte man es lieber bleiben lassen. Wir sind keine Juristen und geben nur unsere Erfahrungen und Recherecheergebnisse weiter. Wer Gewissheit haben will, sollte sich an einen darauf spezialisierten Anwalt wenden.

 

 

Der Anruf bei einem Unternehmen ist nur in ganz engen Grenzen gestattet. Und zwar dann, wenn ich von der mutmaßlichen Einwilligung des Unternehmers ausgehen kann. Was sich nach Auslegungssache anhört, scheint auch so zu sein, denn es entscheidet sich immer im Einzelfall. Zur Not auch vor Gericht. Außerdem muss der Anruf etwas mit dem Geschäftszweck des Unternehmers zu tun haben. Der Haarbürstenvertreter darf also beim Friseur anrufen, weil ein Friseur Haarbürsten gebrauchen kann. Der Friseur könnte also mutmaßlich mit dem Anruf einverstanden sein. Eine wasserdichte Gewissheit ist das allerdings nicht. Anders sieht es bei kaufmännischen Hilfsgeschäften aus. Dem Friseur die Werbeanzeige am Telefon anzubieten, ist keine so gute Idee. Hier gibt es einige Gerichtsurteile, die man sich zu Gemüte führen sollte.

 

 

Erfolgreich Verkaufen und Kaltakquise – per Brief

 

 

Verkaufen per Brief geht auch. Gerade in der heutigen Zeit des Email- Marketing und der Newsletter, hat der Brief wieder etwas Besonderes. Das macht nicht mehr jeder. Vielleicht wird der Brief deshalb wieder etwas mehr beachtet. Die Rücklaufquote ist allerdings nach wie vor bescheiden. Beim Brief muss man bestimmte Dinge beachten, die Sie in unserem Buch lernen können. Was gut ankommt, ist hinreichend erforscht. Psychologisch ist der Brief recht hilfreich. Man hat das Gefühl, etwas für seinen Erfolg zu tun. Die Ablehnung bekommt man nicht mit. Es gibt das Gesetz der großen Zahl. Je nach Branche liegen die Rücklaufquoten im Promille Bereich.

 

 

Erfolgreich Verkaufen und Kaltakquise

 

 

Der echte Kaltakquise – Der unangemeldete Besuch-

 

 

Früher war der Kaltbesuch durchaus üblich. Der Vertreter kam vorbei und hat seine Ware angeboten. Wer kennt nicht das bekannte Drama “Tod eines Handlungsreisenden”? Soweit muss es nicht kommen. Der Kaltbesuch ist völlig legal und in der heutigen Zeit durchaus wieder wirkungsvoll. Man hebt sich von der Menge der nervigen Anrufer ab, man bekommt einen Überblick über sein Verkaufsgebiet und kann mit allen Sinnen verkaufen. In dem Buch können Sie sich Tipps und Tricks zum Thema Kaltbesuch aneignen.

 

 

Verkaufen im Internet

 

 

Verkaufen im Internet ist ein weiteres Thema des Buches. Funktioniert das überhaupt? Einfach posten in Facebook? Ganz so einfach ist es nicht. Wir zeigen Lösungswege für Verkäufer, wie Sie ihre Ware und Dienstleistungen im Internet verkaufen bzw. das Netz als Hilfe einsetzen können. Hier geht es nicht um Online Marketing oder Affiliate, sondern um die Zuhilfenahme des Internet. Natürlich hängen diese Gebiete auch eng mit dem Verkauf zusammen, der Rahmen soll jedoch nicht gesprengt werden. Fest steht, das man Menschen und Entscheider auch im Netz antrifft und durch geschickte Anbahnung von Kontakten, Neukunden gewinnt.

Schon für 10 Euro gehört Ihnen dieses Wissen. Sie müssen nur noch lesen.

 

 

 

 

Geschrieben in:A-G Gepostet von: worf1155 Auf: